Man sagt immer Zeiten ändern sich.Aber was ändert sich eigentlich? Der Mensch macht doch letztendlich immer das gleiche. Schlafen, essen, arbeiten, arbeiten essen, Feierabend und wieder essen.
Man lässt die Zeit vergehen ohne das man sie bemerkt. 5 min. können unendlich lang sein, aber eine Std. auch unheimlich kurz. Was ist da los mit der Zeit? Laufen Uhren mal anders?
Tolle Dinge gehen schnell zu Ende, schlechte dauern ewig, man kann es nicht ändern.Unsere Zeit macht uns fertig.Ein Leben mit 80 zu beenden,hat es wirklich lang gedauert, oder ging die Zeit ab 40 schneller um? Wer weis das schon sicher, unser inneres lässt uns zweifeln.

Ein näher bringen von Zeit zu Zeitanzeige

Wir kämpfen uns durch die Zeit könnte man sagen aber so schlimm ist es auch nicht.Die gleichen Abläufe von Zeit jeden Tag bei uns Menschen macht uns mürbe. Wir haben nun einmal die Verpflichtung uns nach der Zeit zu richten sonst entsteht Chaos.Und so soll es immer weitergehen, das wir auf tolle Uhren schauen und kurz in uns gehen um dann sein Leben lang wieder den gleichen Tag zu verfolgen.

Mehr Zeit bei abgeänderter Lebensweise im selben Alter bei gleichbleibenden Spaß, das würde uns allen   Eine Zeit lang gut tun, Aber nur mit einer schönen Uhr am Arm.



Nimm dir Zeit zum Arbeiten - es ist der Preis des Erfolges. Nimm dir Zeit zum Denken - es ist die Quelle der Kraft. Nimm dir Zeit zum Spielen - es ist das Geheimnis ewiger Jugend. Nimm dir Zeit zum Lesen - es ist der Brunnen der Weisheit. Nimm dir Zeit freundlich zu sein - es ist der Weg zum Glück. Nimm dir Zeit zum Träumen - es bringt dich den Sternen näher. Nimm dir Zeit zu lieben und geliebt zu werden - es ist das Privileg der Götter. Nimm dir Zeit dich umzuschauen - der Tag ist zu kurz, um selbstsüchtig zu sein. Nimm dir Zeit zum lachen - es ist die Musik der Seele. Irländische Weisheit